MARKENMANAGEMENT

- Jeder Topf hat einen Deckel! Man muss ihn nur finden und wenn das nicht gelingt, bietet es sich an, ein wenig nachzuhelfen. Das gleiche Prinzip gilt auch für Unternehmensleistungen oder Marken. Passt die Leistung nicht zum Markt, sollte man sie so designen, dass sie passt. Diesen Prozess nennen wir Markenmanagement. Managen Sie doch gemeinsam mit uns.


Markenstrategie.

Wie soll das alles gehen? Um die gewünschte Positionierung auch tatsächlich zu erreichen, müssen diverse strategische Stellhebel in Bewegung gesetzt werden. So muss beispielsweise ein geeignetes Vertriebssystem installiert oder vorhandene Vertriebskanäle neu konfiguriert / optimiert werden. Eventuell müssen auch die Verkaufsstätten neu konzipiert und neu gestaltet werden. Auch Fragen der Preisstruktur stellen sich in diesem Zusammenhang. Mit einer integrierten Markenstrategie wird gewährleistet, dass all diese Fragen im Sinne der zukünftigen Positionierung beantwortet und bestmöglich aufeinander abgestimmt werden. Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten wir integrierte Markenstrategien und sorgen hierdurch für ein bestmöglich abgestimmtes Zusammenspiel aller markenrelevanter Faktoren.

Markensysteme.

Die eigentlichen Werte! Marken sind die zentralen Werte eines Unternehmens. Aus Konsumentensicht können sie verschiedenste Funktionen übernehmen. Sie können Informationssicherheit schaffen, sie können einen ideellen Nutzen stiften oder sie können eine risiko-reduzierende Rolle übernehmen. In Abhängigkeit der jeweiligen Funktion gilt es ein adäquates Markensystem zu schaffen, welches diesen Ansprüchen gerecht wird. Dabei nimmt die Komplexität dieser Aufgabe mit der Anzahl der Marken eines Unternehmens zu. Exemplarisch sei hier das Zusammenspiel zwischen Eigen- und Handelsmarke genannt. Wir entwickeln gemeinsam mit unseren Kunden geeignete Markensysteme und tarieren diese so aus, dass sie die der Positionierung entsprechenden Funktion übernehmen können.

Markenarchitektur.

Wer ist hier „ober“ und wer „unter“? Einzelmarke, Familienmarke, Dachmarke, Einstiegsmarke, Prestigemarke, Cash-Cow-Marke. Marken können vielfältigste Funktionen übernehmen und in verschiedensten Hierarchien zueinander stehen. In welcher Beziehung sie zueinander stehen sollen, wird über die Markenarchitektur determiniert. Dabei hat wie immer alles Vor- und Nachteile. Budgeteffizienz, Markenwert oder Markensynergien sind nur ein paar der gängigen Schlagworte. Entscheidend ist, dass die Frage der Markenarchitektur beantwortet sein muss, um die entsprechende Marke / Marken bestmöglich zu gestalten. Gerne unterstützen wir Sie bei der Entwicklung ihrer Markenarchitektur.